Ingwer Lemon und der elektrische Mönch

Samstag ist Zeit für ein gutes Buch, eine Tasse Tee und ein Einblick in meine Schreibwerkstatt. Heute mit Ingwer Lemon und dem elektrischen Mönch!

Stand der Dinge:

Immerstadt = 1 Überarbeitung S 113 von 353
Die blutrote Megäre= S.311 von 528
Mr. Barnacal= Illustrationen fertig- Lektorat zurückbekommen- Cover in Arbeit
Nischenwelt= Band 2 Wartet auf die Überarbeitung
Novemberprojekt= erste Ideen und grober Plot

Alte Kamellen:
Der Gedankentaucher ein Textschnippsel von 2016

Der Gedankentaucher war ein Mann, den man auf dem ersten Blick oft übersah. Er war das was man im Allgemeinen als schlaksig bezeichnet. Sein ordentlich nach hinten gekämmtes Haar verdeckten die ersten Lichter werdenden Stellen. Eine große runde Brille saß auf einer unscheinbaren Nase. Zwei wässrige grüne Augen lagen dahinter.
Sein Gesicht war schmal und rasiert. Die Lippen, ein Strich. Der Gedankentaucher atmete tief ein und seufzend aus und schlürfte an seinem Café. Wie immer trug er die beige zu große Jacke. Er trug sie bei Regen. Er trug sie bei Schnee. Er trug sie sogar während eines Erdbebens.
Heute war es ruhig im Parkcafé . Regen trommelte wild gegen die Scheiben, aber wurde nicht hineingelassen.

Frisch und knackig.
Wahllos aus einem aktuellen Projekt ( die blutrote Megäre)

„Ach, jetzt ist aber mal gut. Die Toten verdienen es tot zu sein“, meinte Murron die begonnen hatte auf und abzugehen.
„Wollen wir deshalb Blackbeards Geist zähmen?“, fragte ich spitz.
„Das ist etwas anderes.“ Murron klatschte in die Hände.
„Aber nichts destotrotz haben Sie recht, Miss Bowen. Dem Schiff zu folgen ist die einfachste Lösung. Angeblich soll es ja von selbst segeln…

Bücher die ich gerade Lese

  • Der Elektrische Mönch
    Goodnight Storys for Rebell Girls

Buchzitat
Aus die Stadt der träumenden Bücher von Walter Moers

Bolmigant, abströn oder konfronzabel- diese Vokabeln zu kennen gab mir ein Gefühl von Superiösität- ein leider veraltetes Kunstwort, das einen Zustand der Verschmelzung von Überlegenheit, Ernsthaftigkeit und Anspruch umschreibt.

Ich wünsche euch einen gemütlichen Samstag!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.